Fahrten und Läger

Die großen Höhepunkte der Pfadfinderarbeit sind wohl unumstritten die Fahrten und Läger

Sei es stufenweise oder auch mit dem ganzen Stamm. Meist zweimal im Jahr fahren die einzelnen Altersgruppen für zwei bis drei Tage auf Stufenfahrt. Die Möglichkeit, an einem Wochenende zusammen mit der Gruppe aus dem täglichen Trott zu fliehen und das, was die Gemeinschaft wirklich ausmacht, zu erfahren, ist immer wieder ein Erlebnis. Man läßt winkende Eltern, die ihre Kinder und Jugendlichen verabschiedet haben, zurück: und los geht´s. Bald erblickt man das Haus, das für die nächsten Tage gemeinsamer Lebensraum sein wird.

Unternehmungen, lernen, spielen, feiern, essen, schlafen, aufwachen, leben, erleben: Die meisten haben schon vieles erlebt, angefangen bei Spielen und ausgedehnten Tagesralleys, über Ausflüge und Wanderungen, bis hin zum Filmdreh und thematischer Arbeit. Quer durch die Stufen hat jede Gruppe ihre eigenen Vorstellungen und ihre eigene Kultur. Trotzdem haben alle Samstagabende dieses besondere Etwas und eine Atmosphäre, die wohl zu dem gehört, was man seinen Eltern und Freunden zu Hause nicht so richtig erklären kann. Das gemeinsame große Essen, das Singen und Spielen, die Präsentation der Erfahrungen des Wochenendes oder die Versprechensfeier: Der Abschlussabend bleibt noch lange als krönender Abschluss des Wochenendes in Erinnerung.

Die Zeltläger über Frohnleichnam oder im Sommer nehmen noch einmal eine Sonderstellung in der pfadfinderischen Jugendarbeit ein: Gerade das Unterwegssein mit Zelten birgt immer wieder neue Überraschungen, und sei es nur, wenn am ersten Abend schon das Wölflingszelt keine Häringe mehr hat, in das Pfadizelt doch etwas Wasser ´reinläuft oder Juffis verzweifelt erste Teile ihres Lagergeschirrs suchen. Die gemeinsame Lagerolympiade, das vielfältige Angebot an Workshops oder eine Nachtwanderung läßt die Stammesmitglieder die Gemeinschaft über die Altersstufen hinweg erleben. Gemeinsam beginnt der neue Tag mit der Morgenrunde und wird der alte Tag mit der Abendrunde beschlossen, denn Spiritualität hat in der Lagerkultur genauso seinen Platz wie Singrunden oder das gemeinsame Sitzen am Lagerfeuer.

Gemeinsam hieß in diesem Fall erst einmal Stammeslager. Gemeinschaft in der Altersstufe läßt sich aber besonders in einem Sommerlager mit der eigenen Gruppe unterwegs in fremden Ländern erleben. Die Kinder und Jugendlichen, die sich sonst meist nur einmal in der Woche sehen, sind dann eher eine große Familie. Man muß sich aufeinander einlassen und die anderen nehmen, wie sie sind, um miteinander auszukommen und die neuen Eindrücke zu genießen. Manchmal werden dann Fähigkeiten entdeckt, die man dem ein oder anderen gar nicht zugetraut hätte.

Immer wieder wird dabei Neuland betreten: Wenn die große Jurte aufgebaut wird und es auf jeden einzelnen ankommt, damit man abends darin gemütlich feiern oder schlafen kann. Auf dem Hike, wenn man morgens losgeht und noch gar nicht weiß, wo man abends übernachten wird. Wenn man neue Länder, Menschen und ihre Kulturen kennenlernt und hinterher wieder um einige Erfahrungen reicher sein wird. Häufig fällt es dann dem ein oder anderen schwer, voller Euphorie und in Erinnerungen schwelgend, in die Umgebung, die man zu Hause vorfindet, zurückzukommen. Das eilig geplante Nachtreffen des Lagers ist dann oft der Ort der ersten Planungen für das nächste Lager.

 

Bisherige Fahrten und Läger – eine Auswahl (Wochenendfahrten etc. sind nicht aufgeführt):

 

1966 Kürten / Bergisches Land: Stammessommerlager mit der Pfarrjugend
1967 Litzlauermühle :Stammessommerlager mit dem Stamm O.A. Romero
1968 Silbertal / Österreich: Stammessommerlager
1969 Lengmoos / Südtirol/Italien: Stammessommerlager
1970 Lengmoos / Südtirol/Italien: Stammessommerlager
1971 Oslo / Norwegen: Stammessommerlager
Lengmoos: Pfadfinderinnensommerlager
1972 Saas-Grund / Wallis/Schweiz: Stammessommerlager
1973 Morzine / Frankreich: Stammessommerlager
1974 Dorweiler / Hunsrück: Sommerlager für Wölflinge und Juffis
Dorweiler – Essen – Oslo: Sommerlager der Pfadis
Oslo: Rover- und Leiterrundenfahrt
1975 St. Leonard / Pitztal/Österreich: Stammessommerlager
1976 Buttenhausen / Schwäb`sche Alp; Sommerlager der Wölflinge
Aichhalden / Schwarzwald: Sommerlager der Juffis
Italien: Hike der Pfadis
1977 Elkhausen / Siegerland: Sommerlager der Wölflinge
Morbach / Mosel: Sommerlager der Juffis
Alpefurx / Österreich: Sommerlager der Pfadis
1978 Silberhütte / Oberpfälzer Wald: Sommerlager der Wölflinge
1979 Brexbachtal: Sommerlager der Wölflinge, Juffis und Pfadis
Oslo: Fahrt der Rover und Leiterrunde
1980 Neviges: Pfingstlager der Wölflinge
1982 Wellerloi: Stammespfingstlager
Brexbachtal: Stammesherbstlager
1983 Mengerskirchen / Westerwald: Stammespfingstlager
Wolfach: Stammesherbstfahrt
1984 Neviges: Pfinstlager der Pfadis
1985 Neviges: Pfingstlager der Pfadis und Rover
1986 Brexbachtal: Stammespfingstlager
Forest Row / England: Diözesansommerlager der Juffis
1987 Irrel: Stammespfingstlager
1988 Neviges: Pfingstlager der Wölflinge
Bad Münstereifel – Adenau: Pfingsthike der Rover
1989 Monschau: Stammessommerlager
1990 Neviges: Pfingstlager der Wölflinge
Hasslinghausen: Pfingstlager der Juffis
Dänemark: Diözesansommerlager der Pfadistufe
1991 Nijmegen: Stammespfingstlager
Warnemünde: Diözesansommerlager der Juffistufe
1992 Ferschweiler: Stammespfingstlager
Dänemark: Sommerlager der Juffis
Bretagne: Sommerlager der Pfadis
Portugal: Diözesansommerlager der Rover
1993 Wellerloi: Stammespfingstlager
Ijselmeer: Sommerlager der Juffis
1994 Ijselmeer: Pfingstfahrt der Leiterrunde
Blidingsholm / Schweden: Stammessommerlager
1995 Nijmegen: Stammespfingstlager
Plön: Sommerlager der Wölflinge
Waddecaer / England: Diözesansommerlager der Juffis
Budweis – Prag / Tschechien: Sommerlager der Pfadis
1996 Schaulager zum Jubiläum im Emil-Frick-Heim
Ratzeburg: Diözesanlager der Juffis
Dänemark: Sommerlager der Juffis
Korsika: Diözesanlager der Rover
1997 Duisburg: Bundesleitertreffen
Haselünne: Stammespfingstlager
Bretagne: Sommerlager der Juffis
Portugal: Sommerlager der Pfadis
Portugal: Sommerlager der Rover
1998 Ommen: Stammespfingstlager
Ijsselmeer: Sommerlager der Pfadis
Spanien: Diözesansommerlager der Rover
1999 Mook: Stammespfingstlager
Italien: Diözesansommerlager der Juffis
Irland: Sommerlager der Rover
2000 Westernohe: Stammeslager Christi Himmelfahrt
Westernohe: Bundesroverlager
Holland: Sommerlager der Juffis
Korsika: Sommerlager der Pfadis
Frankreich: Diözesansommerlager der Rover
Ijsselmeer: Herbstfahrt der Leiter
2001 Frohnleichnahm: Lager der Leiterunde in Bestwig
Köln: Bundespfadilager
Sachsen: Stammessommerlager
2002 Westernohe: Stammespfingstlager
Yuchungfang: Sommerlager der Wös und Juffis
Frankreich: Sommerlager der Pfadis
Rumänien: Diözesansommerlager der Rover